Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/testbericht

Gratis bloggen bei
myblog.de





Klappmatratzen sind cool

Heute wollen wir Ihnen die Klappmatratze bzw. die Faltmatratze vorstellen, denn diese Art von Gästebett ist unserer Meinung nach richtig cool und praktisch. Warum das so ist und welches altbekannte Problem die Matratze lösen kann erfahren Sie in diesem Text.

Das Problem ist immer dieselbe. Sie haben Bekannte in Ihr Haus eingeladen und sitzen gemütlich beisammen, trinken ein Kühles Blondes und reden über alte Zeiten.

Die Zeit verfliegt wie im Flug und es sind bereits nach Mitternacht. Da Ihr Besuch getrunken hat und nicht nach Hause fahren kann, sind Sie auf der Suche nach einem geeigneten Schlafplatz.

Ihre Couch können Sie nicht in ein Bett verwandeln und daher bietet diese nur ausreichend Fläche für eine einzelne Person.
Bedauerlicherweise sind Sie auch nicht im Besitz eines Fremdenzimmers, was die ganze Problematik natürlich im Nu lösen würde.
Auf welche Weise können Sie aber eine solche Lage bewältigen?

Die Klappmatratze



Die Lösung für dieses Problem ist die Klappmatratze bzw. Faltmatratze, die Sie nun wirklich gut gebrauchen könnten. Meist besteht eine solche Matratze aus drei oder sechs Teilen. Diese sind mit dem Matratzenbezug verbunden und lassen sich auf diese Art und Weise ganz einfach zusammenklappen.

Vorteile der Faltmatratze



Die Vorteile sind natürlich offensichtlich. Sie können Klappmatratzen einfach aus dem Schrank nehmen und aufklappen. So haben Sie im Nu ein tolles Gästebett im Wohnzimmer stehen und können beruhigt zu Bette gehen.

Ein weitere Vorteil ist, dass Sie die Matratze zusammengeklappt auch als Sitzwürfel benutzen können. Dies ist vor allem in kleinen Apartments oder Studentenwohnungen eine echt coole Möglichkeit, die Möbel für mehrere Dinge benutzen zu können.

Alternative Klappbett



Es gibt noch dasKlappbett als Alternative , welches sich wie die Faltmatratze auseinander klappen lässt. Der große Unterschied ist, dass die Klappmatratze nicht sehr hoch, aber dafür recht günstig ist.
Im Gegensatz dazu ist das Klappbett recht robust gebaut, hat einen hohen Einstieg, was bei älteren Menschen sehr beliebt ist und es bietet eher den Komfort eines normalen Betten.

Dafür ist das Klappbett aber auch in der Regel teuerer und lässt sich nicht als Sitzwürfel benutzen.
Welche Art von Gästebett Sie schlussendlich kaufen hängt maßgeblich von Ihrem Geldbeutel, Ihren Komfortansprüchen und dem Platz ab, den Sie zur Verfügung haben.
24.8.13 22:57
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung